> Start
 
Maptech Navigator und Garmin GPS 

Erste Schritte

Maptech Navigator einstellen für einen Garmin GPS-Empfänger.

- Installieren Sie den Maptech Navigator auf Ihrem PC und folgen Sie der Menueführung / dem Handbuch.

 - Verbinden Sie Ihren Garmin GPS Empfänger über das PC-Interfacekabel mit dem
 PC an der seriellen Schnittstelle COM1 oder COM2 (9-poliger Stecker) 

 - schalten Sie den GPS ein. 
 ( für die Trockenübung in der Stube im GPS-Setup auf Simulation umschalten) 

 -Sehen Sie sich die Interfaceeinstellung im GPS-Setup Fenster an. Dort sollte das 
 Garmin Protokoll aktiviert werden. Die Übertragungsgeschwindigkeit sollte auf 4800
 oder 9600 Baud eingestellt sein wenn möglich. 

 - Es darf kein zweites Programm die serielle Schnittstelle belegen. Wenn Sie nicht
 sicher sind, beenden Sie alle anderen Programme. 

 - Starten Sie das Programm.

GPS Setup

- Wählen Sie unter Position - GPS - Setup GPS

Gerät wählen

- stellen Sie als Hersteller Garmin ein und wählen Sie den GPS-Typ aus

- darunter können Sie die serielle Schnittstelle (COM Port: 1 oder 2) wählen.

Port Einstellungen

- wählen Sie die Seite Einstellungen Port und vergleichen Sie die Baud Rate mit Ihrem GPS (4800 oder 9600 sind Standard)

- dann markieren Sie oben rechts GPS an und klicken auf Test.

Verbindungstest

- im Test GPS Fenster erscheint jetzt die Position, Uhrzeit ...

- Schließen Sie die Fenster mit OK. Auf der Weltkarte wird jetzt ihre Position dargestellt.

- bei Problemen überprüfen Sie nocheinmal alle Einstellungen und schauen Sie in das Handbuch vom GPS / Maptech.
 
Maptech Navigator und Garmin GPS