> Start > Pressemitteilungen
 
Pressemitteilung Juli 2002
Die neuen EGNOS GPS-Empfänger
Die neuen EGNOS GPS-Empfänger von Magellan bieten eine Genauigkeit von 3m.
Das GPS Handgerät
Die Magellan SporTrak Serie
Download: Bild 1200 x 604 Pixel
Magellan Companion 500 Das GPS Clipboard für die Palm 500 Serie
Der Magellan Companion 500
Download: Bild 977 x 600 Pixel und 1088 x 600 Pixel

Magellan ist von der französischen Firma Thales aufgekauft worden. Daraufhin wurde massiv in die Entwicklung der neuen GPS Generation von Magellan investiert. Herausgekommen sind Geräte mit EGNOS Empfänger und Quadrifilar Helix Antenne. Die Empfänger zeichnen sich durch 3 m Positionsgenauigkeit und excellente Empfangsqualitäten aus. Sogar in extremen Situationen in Häuserschluchten und im nassen Laubwald ist jetzt ein GPS-Empfang gegeben. Die neue Software sorgt für eine sehr kurze Zeit bis zur ersten Positionsberechnung.

Die beiden ersten Empfänger mit dieser neuen Technik sind der Sportrak und das Companion 500 Clipboard von Magellan.
Der Magellan SporTrak hat eine europäische Basikarte integriert und bietet zusätzliche 23 MB Speicher zum Laden von Detailkarten von der optional erhältlichen MapSend CD.
Beim Magellan Companion 500 Clipboard liegen 2 Europa CDs von TomTom mit Landkarten bei. Sie können einfach auf den Palm überspielt werden und schon steht ein Navigator mit Routenführung zum Wandern oder fürs Auto zur Verfügung.

Eine Information von
www.Busse-Yachtshop.de


Weiterführende Informationen

Die Grundlage : GPS (Global Positioning System)
Das vom Amerikanischen Verteildigung Ministerium betriebene Global Positioning System weist einen Positionsfehler von 10 - 15m auf. Dieser Fehler ist für einige präzise Anwendungen zu groß. Deshalb wurden verschiedene Systeme entwickelt. 
Links:
- Das GPS System

Bisher : D-GPS ( Differential - GPS)
Referenzstationen an einer bekannten Position ermitteln den regionalen Fehler und senden ein Korrektursignal auf einer Langwellenfrequenz ( Differential - GPS ). Diese Signale haben Reichweiten von einigen 100 km. Ein solches D-GPS Signal "ALF" wird z.B. als Dienst der Firma DeTex in Zusammenarbeit mit der TELEKOM und dem Institut für angewandte Geodäsie (IFAG) zur genaueren Positionsbestimmung für Deutschland in Echtzeit bereitgestellt.
Ein weiteres D-GPS Signal wird speziell für die Schiffahrt von Eurofix für den Küstenbereich bereitgestellt.
Links:
- Eurofix

Jetzt neu: EGNOS (European Geostationary Navigation Overlay System)
Das europäische Satellitensystem EGNOS, wird eine Genauigkeit von ungefähr 3 -5 Meter kostenlos bereitstellen. Es ist zur Zeit in der Testphase, sendet aber schon Korrektursignale von 2 Satelliten für das GPS-System aus. 2004 wird es betriebsbereit sein. 
Links:
- Das EGNOS Satellitensystem
- Der aktuelle Sendestatus

Für 2008 geplant: GALILEO
EGNOS bildet den ersten Schritt zu GALILEO, das künftige europäische System für globale Navigation mit Satelliten. Mit GALILEO soll ab 2008 eine Europäische Alternative zum GPS-System geschaffen werden.
Links:
- Das GALILEO System
 

Kontakt:
Busse Yachtshop
Burkamp 6
24220 Flintbek bei Kiel
Tel: 04347 9082 34
Fax:  04347 9082 35
email: info@busse-yachtshop.de

Zurück