» Motor (2)   » Zubehoer (28)  

Vetus Treibsoffüberlauf Typ FSA

 
Hersteller Vetus

  Produkt empfehlen

  Druckansicht

  Zoom

Ausführung Preis  Menge 
FSA3816 mit 38mm Ø Einfüllschlauchöffnung und 16mm Ø Entlüftung € 139,00
 
FSA5116 mit 51mm Ø Einfüllschlauchöffnung und 16mm Ø Entlüftung € 139,00
 

Beschreibung

Vetus Treibstoffüberlauf Typ FSA

Alle verwendeten Materialien erfüllen die Anforderungen der CE und ABYC Bestimmungen.
Das Gehäuse und die Schlauchverbindung sind aus eloxiertem Aluminium gefertigt. Der zu verwendende Schlauch muss mindestens den Anforderungen der ISO 7840 Marine Fuel A2 und/oder der SAE J1527 A2 entsprechen. VETUS Treibstoffschläuche erfüllen diese Normen! Neben dem Treibstoffüberlauf ist auch ein dazu passender Einfüllstutzen erforderlich. Die VETUS Einfüllstützen aus Edelstahl sind dafür besonders geeignet. Dank der verwendeten Materialien ist dieser VETUS Treibstoffüberlauf sowohl für Diesel als auch für Benzin verwendbar. Und die Installation geschieht mit einem Minimum an Zeitaufwand.

Folgende zwei Modelle sind lieferbar:
FSA 3816 für Einfüllschlauch von 38 mm - 1 ½”
FSA 5116 für Einfüllschlauch von 51 mm - 2”

Der Anschluss für die Belüftungsleitung hat in beiden Fällen einen Durchmesser von 16 mm - 5/8. Die Einfüll- und Belüftungsleitungen und die Schlauchschellen müssen gesondert bestellt werden. Der VETUS Treibstoff überlauf wird mittels eines Klemmsystems mit einem Gummiring direkt an den Einfüllstutzen gekoppelt. Die Kombination Einfüllstutzen-Treibstoffüberlauf sorgt dafür, dass überlaufender Treibstoff und die “Schaumkrone” nicht austreten und so Deck oder Gewässer verunreinigen können. Der überlaufende Treibstoff wird in einen parallelen Schlauch aufgefangen, der als Reservoir fungiert. Dadurch können Sie elbst den Inhalt des Reservoirs bestimmen.
Der Inhalt des Parallelschlauches (ø 38 oder 51 mm) bestimmt die Kapazität. Der “Reservoirschlauch” mit 38 mm (1 ½”) Durchmesser hat einen Inhalt von 113 cm³ pro 10 cm Länge und der ø 51 mm (2”) Schlauch von 204 cm³ pro 10 cm Länge. Bei einem Tankinhalt von 40 Liter empfehlen wir ein Reservoir von 560 cm³ und bei einem Tank mit 400 Liter Inhalt soll die Kapazität vom Reservoir etwa 2000 cm³ betragen. Über den serienmäßigen Schlauch anschluss läuft der überflüssige Treibstoff aus dem Reservoirschlauch in den Tank zurück. Dieser Anschluss fungiert zu gleichzeitig als erforderliche Tankentlüftung. In die Entlüftungsleitung nach Außen kann ein VETUS Dieselgeruchsfilter montiert werden, aber auf keinem Fall bei einem Benzintank!!

Wenn der Geruchsfilter oberhalb des Deckeinfüllstutzens platziert werden kann, darf der Entlüftungsnippel ggf. unterhalb des Deckeinfüllstutzens installiert werden.

Abmessungen:
Länge: 146 mm
Breite: 86 mm
Höhe u.a.:121 mm

Der VETUS Treibstoffüberlauf, Modell FSA, ist ein absolutes “Muss” für jeden Bootseigner oder Vercharterer dem die Umwelt am Herzen liegt, bzw. der ein Bußgeld nach einem “kleinen Tankunfall” vermeiden möchten.

Auch bei diesem Treibstoffüberlauf ist die Montage eines VETUS “Fuel Safe” eine sehr einfache Angelegenheit. Der beste Schutz Ihres teuren Treibstoffs für kleines Geld.

1. Deckseinfüllstutzen
2. Reservoir, Abfluss vom Treibstoffüberschuss
und Entlüftungsleitung
3. Tankentlüftung nach Außen
4. Gehäuse vom Überlauf
5. Schlauchverbindung
6. Einfüllschlauch

Zubehör Preis  Menge
Schlauchschellen für hohe Belastung aus Edelstahl
€ 5,50  

Vetus Treibstoffschutz
€ 17,00
 

WÄHRUNG

IHR WARENKORB

INFORMATION

LOGIN

WEITERE PRODUKTE

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten (siehe Versandinformation)

© 2014 Busse Yachtshop